Funketiketten bald deaktivierbar


Radiofrequenz-Tags für Konsumgüter werden nach Angaben des Auto-ID Centers ab Sommer deaktivierbar sein. Verbraucherschützer hatten über eine Verletzung der Privatsphäre geklagt, weil mit dieser Technik jede Ware vom Hersteller bis zum Konsumenten identifiziert werden kann. Unternehmen wie Wal-Mart, Tesco und Metro testen Funketiketten etwa zur automatischen Bestandskontrolle. Die künftigen, mit einem "kill switch" ausgerüsteten Label von Philips, Alien Technology und Matrics sollen, einmal am Checkout ausgeschaltet, nicht mehr aktiviert werden können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats