PolylC entwickelt RFID-Chips aus Folie


Das Erlanger Start-up-Unternehmen PolylC hat mit 600 Kilohertz die derzeit angeblich weltweit schnellste integrierte Schaltung aus organischem Material entwickelt. Zudem soll PolylC mit Drucktechniken die Herstellung von besonders stabilen Schaltungen aus Polymeren gelungen sein. Die Entwicklungen wären ein Schritt auf dem Weg zur Massenproduktion von RFID-Chips aus Kunststoff. PolylC ist ein Joint-Venture der Siemens Automatisierungssparte und des Prägefolienherstellers Leonhard Kurz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats