Red Bull weitet Mobilfunkdienst aus


Der Dosendrink-Hersteller Red Bull will seinen Mobilfunkdienst Red Bull Mobile in allen 140 Ländern etablieren, in denen das Kultgetränk erhältlich ist. Das berichtet das österreichische Wirtschaftsblatt unter Berufung auf Insider.
In Deutschland solle das Angebot noch vor Weihnachten an den Start gehen. Als Dienstleister mit im Boot sei hierzulande der drittgrößte Handynetzbetreiber O2-Telefoni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats