Regalpreise per Funk


Edeka-Händler Zurheide funkt Preise Von Birgitt Wieprecht Der selbständige Edeka-Einzelhändler Heinz Zurheide hat in seinem neugestalteten Frische Center in Bottrop-Kirchhellen ein funkgesteuertes elektronisches Regalpreissystem (ESL) der NCR GmbH installiert.   Er sieht in der rund 150 000 DM teuren Investition eine konsequente Ergänzung zum Scanning. Innerhalb der Edeka-Gruppe haben außerdem das E-Center Offenburg und der Selbständige Jörg Hieber eine ESL-Lösung des Wettbewerbers Pricer AB im Einsatz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats