Telekom-Regulierer: Weiter Abrechnung über Telekom-Rechnung


(vwd) - Die Deutsche Telekom AG in Bonn muss auch in Zukunft Rechnungen für Call-by-Call-Gespräche ausstellen, die Wettbewerber über ihre Leitungen abwickeln. Ab 2001 müssen die privaten Anbieter jedoch auf Beschluss der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post säumige Kunden selbst mahnen, Beträge eintreiben und Reklamationen bearbeiten. Bis zum Ende dieses Jahres ist die Telekom aber auch noch zu diesen Diensten verpflichtet, wie Behördenpräsident Klaus-Dieter Scheurle am Montag bekanntgab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats