Retek will bei Food wachsen


Retek, Anbieter von Warenwirtschaftssystemen, ist nach den Worten seines Vice President Marketing Thomas Redd "auf dem Weg", auch im Lebensmittel-Bereich alle Bedürfnisse von Händlern abzudecken. Als Meilensteine dazu nannte er am Rande des von Retek gesponsorten Global Retail Technology Forums in Amsterdam die relativ neuen Software-Installationen bei der Tengelmann-Tochter A&P in den USA, beim Metro-Spar Joint venture Despar in Italien, bei der Carrefour-Tochter Modelo Continente in Portugal und bei den US-Convenience Stores CircleK.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats