Rewe ordnet Rückrufe neu


Noch bis Ende des Jahres will die Rewe Zentral AG eine Internet-Datenbank für Krisenfälle aufbauen. Über ein Portal sollen alle Lieferanten ab Herbst die Kontaktdaten ihrer zuständigen Mitarbeiter für den Fall eines Rückrufs oder einer anderen Krise selbst einpflegen. Das Krisen-Auskunftssystem soll Bestandteil einer zukünftigen Lieferanten-Plattform "Rewe Portal" werden, die jedoch über die Krisendatenbank hinaus nicht mehr in diesem Jahr ans Netz gehen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats