Rewe sucht neue Lieferanten im Netz


LZ|NET. Rewe beginnt, Aufträge für Lebensmittel-Lieferungen systematisch im Internet auszuschreiben. Derzeit holt der Handelskonzern über die Plattformen WWRE und Portum Angebote für 17 Mio. Flaschen Wein ein, die in die Vertriebslinie Penny gehen werden. Die neue Einkaufsform nährt die Hoffnung zahlreicher Weinlieferanten, die Karten bei den Kölnern könnten neu gemischt werden. Gleichzeitig steigt die Angst, dass die Preise zukünftig in Online-Auktionen gedrückt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats