Rewe bringt Ordnung in das Konditionen-Dickicht


 Der Kölner Handelskonzern Rewe arbeitet an der Einführung eines neuen Systems zur Verwaltung der Lieferantenkonditionen. Lösungslieferant ist die Gicom GmbH aus Overrath, zu deren Kunden unter anderem auch Media-Saturn und die Otto Group gehören.Mit der Software soll die Erfassung und Abrechnung der nachgelagerten Konditionen vereinfacht werden. Solche nachträglichen Konditionen sind zum Beispiel volumenabhängige Vereinbarungen, die sich erst im Nachgang abrechnen lassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats