Auto-Dispo Rossmann rechnet mit Relex


Rossmann Deutschland wird für Abverkaufsprognosen und Automatische Disposition in Zukunft die Software des finnischen Anbieters Relex einsetzen. Die Investitionsentscheidung fiel nach einem Testlauf, bei dem im Parallelbetrieb zum Altsystem E3 von JDA Dispositions-Vorschläge berechnet wurden.
Auf Basis dieses Tests erwartet Rossmann-Geschäftsführer Michael Rybak von der Big-Dat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats