Rouge&Blanc stellt sich um


LZ|NET/jb - Der auch in Deutschland vertretende Wein-Shop Rouge & Blanc mit Sitz in Toulouse will sein Engagement im wenig lukrativen B2C-Geschäft verringern und zukünftig wie der Konkurrent 1855 zweigleisig fahren: Direktvertrieb übers Web plus klassischem B2B-Weinversand off-line. Dies meldete Les Echos in Paris. Das Unternehmen habe hierfür von der Weinerzeuger- und Vertriebsgruppe Sogepa eine Finanzspritze in Höhe von etwas mehr als 3 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats