Streit um Pflicht- und Kürprogramm


LZ|NET. Die Verbände der Lebensmittel-Industrie wehren sich gegen die Annahme, ihre Mitgliedesunternehmen müssten aufgrund der Basis-Verordnung (EU 178/2002) bis 2005 Systeme zum durchgängigen Chargenmanagement aufbauen. Dieser Position schließt sich auch das Verbraucherministerium an - kündigt aber Routinekontrollen in Sachen Dokumentation der Warenbewegung zwischen den Geschäftspartnern an. "Unsittliche Angebote" der IT-Dienstleister "Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Systeme zu kaufen, die Sie gar nicht brauchen", warnte Peter Hahn, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes vergangene Woche die Teilnehmer des Forums der Versuchs- und Lehranstalt für Brauereien in Berlin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats