Bald Rundfunkgebühr für Internet-PCs?


Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich am Rande der Rundfunkgebühren-Erhöhung ab 2005 offenbar darauf geeinigt, die Gebühr ab 2007 als Geräteabgabe auch auf Internet-PCs und Multimedia-Handys zu erheben. Über eine entsprechende Protokollnotiz berichten mehrere Zeitungen. Laut dieser Protokollnotiz sollen auch Unternehmen für solche "neuartigen Rundfunksempfangsgeräte" bezahlen. Der IT-Dachverband Bitkom protestiert bereits schärfstens gegen die Pläne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats