SAP behält Strategie bei


LZ|NET. Der Softwarekonzern SAP will auch in Zukunft keine eigenständige Warenwirtschaft für die Outlets des Einzelhandels anbieten. An dieser Strategie haben auch die inzwischen gescheiterten Pläne, Retek zu übernehmen, nichts geändert. Verfügbar ist jetzt die Personaleinsatzplanung "SAP Workforce Deployment" und zwei Stammdaten-Lösungen. "Wir wollen auch in Zukunft keine dezentrale Warenwirtschaftslösung anbieten", erklärt Volker Scheffer, SAPs Vertriebsleiter Handel in Deutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats