SAP hat Handel im Auge


Die Walldorfer SAP AG will ihr Angebot an Anwendungssoftware für den Handel weiter ausbauen. Mit den Akquisitionen von Khimetrics und Triversity werden die Filialfunktionalitäten ausgebaut. Erste Enterprise Services für Retail werden 2006 ausgeliefert. Dabei handelt es sich beispielsweise um Preisänderungsmöglichkeiten. SAPs Retail-Entwicklungschef Peter Kabuth gibt im Interview mit der Lebensmittel Zeitung Einblick in die Zukunft der Software für den Handel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats