SAP-Lösung für RFID soll bald verfügbar sein


Auf der National Retail Federation (NRF) Konferenz in New York präsentierten die führenden Software-Dienstleister diese Woche ihre Lösungsansätze für den Einsatz der RFID-Technologie in der Konsumgüterwirtschaft. Die Verarbeitung der durch die Technologie entstehenden gigantischen Datenmengen stellt die Anbieter von Warenwirtschaftssystemen vor erhebliche Herausforderungen. SAP will seine Neuentwicklung "Auto ID Infrastructure", die derzeit im Metro Future Store getestet wird, bereits Mitte des Jahres allgemein verfügbar machen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats