SAP Retail: Pricing bleibt


SAP Retail-Pricing bleibt Auch R/3-Kosten weiter nutzerabhängig / Von Birgitt Wieprecht Das Client/Server-System R/3 und dessen Handelslösung SAP Retail sind von der angekündigten Änderung des Preissystems bei SAP nicht betroffen. Auf der Sapphire-Konferenz hatten die Softwerker angekündigt, Gebühren künftig nicht mehr wie bisher nach der Zahl der Nutzer zu berechnen, sondern danach, welche Funktionen von bestimmten Anwendergruppen verwendet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats