SAP rutscht in die roten Zahlen


Die SAP AG musste mit den Zahlen des zweiten Quartal ihr schlechtestes Ergebnis seit langem präsentieren. Vor allem die Beteiligung an Commerce One, aber auch ein erstaunlich schlechtes operatives Ergebnis auf dem ameikanischen Kontinent zogen den Softwarekonzern in die roten Zahlen. Im zweiten Quartal musste der Walldorfer Konzern einen Verlust von 235 Mio. EUR verbuchen. Allein die Wertminderung der Commerce-One-Beteiligung hat bei SAP mit minus 318 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats