Häufig fehlt die Sicht vom System auf das Regal


Projekte zur Sortimentsoptimierung leiden häufig an der fehlenden Verbindung zwischen operativen IT-Systemen und Planungs-Tools. Für SAP Retail-Kunden bietet die SAP SI AG jetzt eine Standard-Middleware zur Verbindung von Systemen zur Optimierung von Preis und Flächen mit dem Standard-Warenwirtschaftssystem. "Sortiments-Entscheidungen werden häufig ohne das Wissen über den Regalplatz getroffen", beschreibt Dieter Becker, Category Management-Experte der Dresdner SAP Systems Integration AG (SAP SI) ein weit verbreitetes Problem des Einzelhandels.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats