SAP stellt Wartungsgebühr auf den Prüfstand


LZ|NET. Auf Druck der Kunden hat der Softwarehersteller SAP seine angekündigte Preiserhöhung beim sogenannten "Enterprise Support" zunächst verschoben. SAP zeigt sich bei den strittigen Wartungsgebühren verhandlungsbereit: Die für 2010 vorgesehene Preiserhöhung für den gehobenen "Enterprise Support" von 18,36 auf 18,9 Prozent der Lizenzkosten wurde verschoben. Der IT-Anbieter hat eine interne Arbeitsgruppe zur Überprüfung gegründet, die Anfang 2010 ihre Ergebnisse bekannt geben soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats