SAP übernimmt Business Objects


Im Zuge seiner Wachstumsoffensive übernimmt Europas größter Softwarehersteller SAP den französischen Anbieter Business Objects für 4,8 Mrd. Euro. "Mit der Übernahme wollen wir primär Wachstum fördern und den Kundenstamm ausweiten", sagte SAP-Chef Henning Kagermann am Sonntagabend bei einer Telefonkonferenz. Mit dieser Großübernahme verlassen die Walldorfer ihren Pfad organischen Wachstums. Bisher hatte sich SAP vom Erzrivalen Oracle abgegrenzt, der seit 2005 Übernahmen im Gesamtwert von 20 Milliarden Dollar getätigt hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats