Invensys verkauft Baan an SSA-Investoren


Der niederländische ERP-Hersteller Baan wird für 135 Mio. US-Dollar (USD) an eine US-Investmentgruppe, bestehend aus Cerberus Capital Management LP und der General Atlantic Partners LLC., verkauft. Der bisherige Eigentümer Invensys hatte den ehemals zweitgrößten europäischen Softwareschmied Baan erst vor drei Jahren für 708 Mio. USD erworben. Die vor allem in Europa tätige Baan soll mit der SSA Global Technologies kombiniert werden, die ebenfalls dieser Finanzgruppe gehört und mit ERP-Systemen besonders in Nordamerika vertreten ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats