Sachsenmilch modernisiert Logistik mit Siemens


Die Leppersdorfer Molkerei Sachsenmilch hat den Siemens-Bereich Logistics und Assembly Systems (L&A) mit der Automatisierung ihrer Produktions- und Logistikkette beauftragt. Das Projekt hat nach Siemens-Angaben einen Gesamtwert im zweistelligen Millionenbereich. Bei der Sachsenmilch AG, die zur Unternehmensgruppe Theo Müller gehört, werden jährlich etwa 1,4 Mrd. Liter Milch verarbeitet. Parallel zur Automatisierung der Produktionskette wurde der Bereich Warenannahme erweitert sowie ein zusätzliches Roh-, Hilfs- und Betriebsmittel-Lager mit 22.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats