Schlecker ruft Portal an


LZ|NET. Drogeriefilialist Schlecker feilt an den internen Abläufen im Versandgeschäft. Seit Jahrebeginn wickeln die Filial-Mitarbeiter bundesweit die in den Märkten aufgegebenen Bestellungen über ein automatisiertes Telefon-Portal statt über ein Callcenter ab. So will der technische Dienstleister Dtms Fehlerquellen minimieren. Alle Märkte sind angebunden Der Mainzer Spezialist für Service-Telefonie Dtms GmbH hat für die Bearbeitung von Bestellungen, die Kunden in den Schlecker-Filiale aufgeben, ein Telefon-Portal entwickelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats