Cargobull erleidet Umsatzeinbußen


Der Trailerhersteller Schmitz Cargobull schließt sein Geschäftsjahr 2008/09 mit 1,59 Mrd. Euro Umsatz ab, einem Rückgang um 25 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Die Produktion sank von 66.692 Fahrzeugen auf 43.350, der Konzernüberschuss von 125,4 Mio. Euro auf 16,7 Mio. Euro. Schmitz Cargobull sieht sich "dank einer hohen Eigenkapitalquote und soliden Finanzstruktur gut gerüstet, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen", so Vorstandsvorsitzender Ulrich Schümer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats