Schuitema macht Verteilzentrum dicht


Der niederländische Einzelhändler Schuitema schließt zum Ende dieses Jahres sein Distributionszentrum in Eindhoven. Zukünftig wird die Logistik für das jüngst geschrumpfte Ladennetz über fünf statt sechs Drehkreuze gesteuert. Die Mehrheit an Schuitema ging im April vom niederländischen Marktführer Ahold an die Finanzinvestoren CVC Capital Partners. Bei diesem Deal hatte Ahold 58 C-1000-Märkte selbst übernommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats