Sears öffnet Room in virtueller Welt


Der US-Handelskonzern Sears Holding testet neue Werbeformen im Web und plant die Öffnung eines Showrooms in der Online-Welt "Second Life". Ein Prototyp wurde bei der Consumer Electronics Messe in Las Vegas vorgestellt. Die 2003 gestartete Second Life ist eine 3-D virtuelle Welt mit inzwischen 2,5 Millionen Mitspielern weltweit, die Avatare steuern und virtuelle Geschäfte aufbauen. Währung dieses riesigen Online-Spiels ist der "Linden-Dollar", der auch in echte US-Dollar konvertiert werden kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats