Shell macht den Geldscheinen Beine


LZnet. Die Tankstellen und Convenience Stores von Shell sind die ersten Handelsfilialen in Deutschland, die einen neuen, rationalisierten Umgang mit Bargeld einführen. Bereits 1000 Stationen sind mit integrierten Cash-Management-Systemen ausgerüstet. Der weitere Rollout läuft.
Tankstelle als Vorreiter#/ZT#
Ein Tankstellen-Filialist ist Vorreiter des Einzelhandels im Handling von Bargeld: Shell Deutschland hat diese Woche seine 1000. Station mit ICM-Automaten ausgerüstet. Die nehmen Geldscheine an, verwalten sie diebstahlsicher im eingebauten Tresor und veranlassen online die Entsorgung. Sobald die Kassiererin Noten in das von ihr bediente Cash-Handling-System eingeführt hat, geht das Geld in den Besitz der Postbank über.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats