Siemens pusht E-Business


vwd. Die Siemens AG, Berlin/München, will ihr Dienstleistungs- und E-Business-Geschäft in Zukunft kräftig ausbauen.   So soll der Anteil von Dienstleistungen am Geschäftsvolumen "in Kürze" bald 50 Prozent und der des E-Business 25 Prozent des Geschäftsvolumens ausmachen, teilte der Siemens- Vorstandsvorsitzende Heinrich von Pierer am Donnerstag auf der Hauptversammlung in München mit. "Wir werden das immense Geschäftspotenzial des E-business und der IT-basierenden Dienstleistungen nutzen und den Wert des Unternehmens weiter steigern", so von Pierer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats