Siemens gliedert L&A teilweise in Dematic aus


Der Siemens-Konzern gliedert einen Teil des Geschäftsbereichs Logistics and Assembly Systems (L&A) in eine neue Tochtergesellschaft aus. Das Produkt- und Systemgeschäft für automatische Logistiklösungen wird in die neu zu gründende Dematic GmbH eingebracht. Diese soll zum 1. Januar 2006 ihre Tätigkeit aufnehmen. Die Umstrukturierung ist eine Konsequenz aus den Verlusten, die Siemens mit der Geschäftssparte Logistik in der jüngsten Vergangenheit gemacht hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats