Sinfos meldet Explosionsgefahr


LZ|NET. Der Stammdatenpool Sinfos wird im Sommer 2007 um ein Dutzend Felder für Gefahrstoffdaten ergänzt. Die Daten sollen Händlern und Logistikern helfen, ohne viel manuellen Aufwand die gesetzlichen Anforderungen für Transport und Lagerung von explosiven, brennbaren und chemisch-aggressiven Stoffen vom Deospray bis zum Chlorreiniger zu erfüllen. Hilfe für den Handel Der Gesetzgeber verpflichtet Händler und Logistiker, eine Fülle von Angaben zu Gefahrstoffen und Gefahrgütern bereit zu halten und auf deren Basis Schutzregeln zu beachten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats