Sinner lässt Schrader allein


Ein Mitbegründer des Internet-Dienstleisters SinnerSchrader, Oliver Sinner, verlässt zum 30. August das Unternehmen. Zum 1. September diesen Jahres übernimmt Matthias Schrader den alleinigen Vorsitz der SinnerSchrader AG. Oliver Sinner zieht mit seiner Entscheidung die Konsequenz aus der Umsatzentwicklung. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2001/2002 verzeichnet die Aktiengesellschaft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Umsatzrückgang von 24 Prozent auf 11,6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats