SinnerSchrader verbessert operatives Ergebnis


Der IT-Dienstleister SinnerSchrader verbesserte im Geschäftsjahr 2002/2003 sein operatives Ergebnis (Ebitda) im Vergleich zum Vorjahr von minus 4,3 Mio. Euro auf minus 1,6 Mio. Euro. Die Verbesserung des operativen Ergebnisses wurde nach Angaben des Unternehmens durch Einsparungen beim Personal und den betrieblichen Kosten erreicht. Der Umsatz sank im gleichen Zeitraum um 15 Prozent auf 12,4 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats