SoftM bleibt dem Mittelstand treu


Der ERP-Anbieter SoftM hat das Geschäftsjahr 2005 mit einem Umsatz von 80,6 Mio. Euro (Vorjahr: 87,5 Mio Euro) und einem Ergebnis von 2,1 Mio. Euro abgeschlossen. SoftM ist auf mittelständische Unternehmen unter anderem aus der Konsumgüterbranche spezialisiert und zählt zum Beispiel Japan Tobacco International, Minderleinsmühle und Rungis Express zu seinen Kunden. Für 2006 rechnet der Vorstand wieder mit einem leichten Umsatzanstieg auf 81,6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats