ERP-Anbieter SoftM hat viel vor


Der Software-Anbieter SoftM verzeichnet für das Geschäftsjahr 2001 beim Umsatz eine Steigerung um 36 Prozent auf 61,6 Mio. EUR (Vorjahr 45,4 Mio. EUR). Das EBITDA hat sich um mehr als 130 Prozent auf 5,8 Mio. EUR (Vj. 2,5 Mio. EUR) verbessert. Das Ergebnis vor Steuern stieg auf 1,3 Mio. EUR (Vj. -1,2). Der Anbieter von ERP- und Rechnungswesen-Lösungen für die Konsumgüterindustrie erzielte 2001 im Geschäftsfeld Standardsoftware einen Betrag von 8,9 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats