SoftM heißt jetzt Comarch


Auf der Hauptversammlung von SoftM in der vergangenen Woche wurde die Umbenennung des Unternehmens in Comarch Software und Beratung AG beschlossen. Ende 2008 hatte der polnische IT-Konzern Comarch das Software-Haus übernommen. Durch Investitionen in die Produktentwicklung und den Ausbau des Vertriebs will der ERP-Anbieter Marktanteile im Mittelstand gewinnen.   2009 lagen die Gesamtaufwendungen für die Software-Entwicklung laut Unternehmen mit 9,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats