SoftM: Optimismus für 2004


Einen leichten Umsatzverlust muss der ERP-Hersteller SoftM für das Geschäftsjahr 2003 konstatieren. Der Umsatz der SoftM AG ging von 75,9 Mio. in 2002 auf 69,2 Mio. Euro zurück. Hinter den Zahlen verbergen sich zwei gegenläufige Entwicklungen. Der Absatz von ERP-Standardsoftware stieg um 4 Prozent auf 15,9 Mio. Euro. Umsatzrückgänge gab es dafür bei Beratung (22,8 Mio. Euro) und Hardware-Verkauf (30,4 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats