SoftM steigert Umsatz bei Standard-Software


Der ERP-Anbieter SoftM erzielte im ersten Halbjahr 2006 mit 35,3 Mio. Euro einen Umsatz auf Vorjahresniveau (35,6 Mio. Euro). Im Geschäftsbereich Standardsoftware verzeichnete das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg um 15 Prozent auf 8,4 Mio. Euro. Dazu trug nach Angaben von SoftM die im Sommer 2005 übernommene Solitas Informatik AG bei. Das Ebitda lag in den ersten sechs Monaten bei 1,2 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats