Zahlungsverkehr Sparkassenverlag übernimmt B+S


Im Zuge ihrer operativen und strategischen Neuausrichtung will die DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) den Frankfurter Zahlungsdienstleister B+S Card Service übernehmen.
Die geplante Akquisition wurde kürzlich beim Bundeskartellamt angemeldet (B4-69/15), ist von der Wettbewerbsbehörde aber noch nicht abgenickt. Der DSV ist bereits mit 34,8 Prozent der Anteile an B+S beteiligt. Mit der Kom

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats