QRS drängt nach Europa


LZ|NET. Den US-amerikanische Betreiber von Stammdaten-Katalogen für die Konsumgüterbranche QRS Corp., Richmond (Kalifornien), drängt es verstärkt nach Europa. Die Dienste des Unternehmens stehen in Konkurrenz zu den Bemühungen europäischer EAN-Organisationen um den Stammdaten-Pool "E-Rialto", in den die deutschen Standardisierer "Sinfos" einbringen. KarstadtQuelle nutzt QRS intern für seine Vertriebslinien-übergreifende Bündelung des Einkauf auf dem eigenen System IPOS ("Integrated Purchase Order").

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats