Datenpool Sinfos webt internationale Netze


Der Datenaustausch zwischen Industrie und Handel verändert sich. Die Kosten und Fehler ersparenden Stammdaten-Pools bekommen neue Funktionen und arbeiten international zusammen. Die deutsche Stammdatenbank Sinfos wächst zum europäischen E-Rialto. Gleichzeitig wird ein Netz zur "Global Data Synchronisation" (GDS) zwischen verschiedenen Datenpools geknüpft. Das Ziel von Stammdatenbanken ist die Reduzierung von fehlerhaften Artikeldaten in den Warenwirtschaftssystemen der Händler und damit die Reduzierung der zur Fehlerkorrektur nötigen manuellen Büroarbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats