Privates Surfen und Telefonieren am Arbeitsplatz bald steuerfrei


Berlin (vwd) - Privates Surfen im Internet und Telefonieren am Arbeitsplatz sollen nach einem Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Hans Eichel künftig steuerfrei gestellt werden. "Es wird keine lohnsteuerrechtlichen Konsequenzen aus der Privatnutzung der vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Geräte geben", kündigte Eichels Sprecher Mittwoch in Berlin an. Deutschland brauche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die perfekt mit den neuen Medien umgehen könnten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats