Deutschland holt auf


Die betriebliche Infrastruktur für E-Business ist in neun von zehn deutschen Unternehmen heute gegeben. Im internationalen Vergleich bedeutet dies Platz zwei nach Finnland, aber noch vor den USA, so eine neue Studie des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWI). Gleichzeitig zeigt sie Defizite beim Online-Datenaustausch. Die Untersuchung "Stand und Entwicklungsperspektiven des elektronischen Geschäftsverkehrs in Deutschland, Europa und den USA" wurde von der Empirica GmbH im Auftrag des Ministeriums durchgeführt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats