Swisslog verliert Umsatz und Ertrag


Der Logistik-Dienstleister Swisslog meldet für das Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang um 17,3 Prozent auf 649,9 Mio. CHF (454 Mio. Euro). Das operative Ergebnis (Ebit) sank um knapp 20 Prozent auf 28,4 Mio. CHF (19,8 Mio. Euro). Für 2010 rechnet Swisslog weiterhin mit einem angespannten wirtschaftlichen Umfeld. Vor kurzem erhielt der Logistik-Spezialist aus der Schweiz, zu dessen Kunden unter anderem dm-Drogeriemarkt gehört, von Haribo den Auftrag zum Bau eines automatischen Hochregallagers in Solingen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats