T-Online: Internationalisierung durch Zukauf


(vwd) - Angebliche Pläne der an die Börse strebenden Telekom-Tochter T-Online zur Internationalisierung und zum Einstieg ins Online-Banking stoßen bei Branchenkennern auf ein positives Echo. Zu den sich verdichtenden Gerüchten über einen Kauf des viertgrößten französischen Internetanbieters Club Internet meinte WestLB-Analyst Holger Grawe am Dienstag gegenüber vwd, dies wäre für die Deutsche Telekom AG, Bonn, nach dem Erwerb des französischen Telefonunternehmens Siris ein logischer Schritt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats