Takko wird schneller mit Act'o-Soft


Der Textil-Discounter Takko führt in seinen Filialen die Kassensoftware "Act-o-cash" ein. Noch in diesem Jahr sollen 200 der 950 deutschen Läden auf die Lösung der Firma Act’o-Soft Informationssysteme aus Werther in Westfalen umgestellt werden. Das Kassenprogramm basiert auf bedienerfreundlicher Touch-Screen-Technik. Es bietet außerdem die zentrale Steuerung aller Filialvorgänge zwischen Kundengeschäft und Administration und spart dadurch Zeit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats