Tankstellen drücken Kartengebühren


LZnet. Maßgebliche Tankstellenbetreiber erhalten verbesserte Konditionen für Kartenzahlungen im Girocard-System der deutschen Banken. Der Preisabstand zum Handel wird damit noch größer.
Neues Gebührenmodell#/ZT#
Die Weat Electronic Datenservice GmbH, nach eigenen Angaben Marktführer im Netzbetrieb für Tankstellen, hat sich mit dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und dem Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) auf ein neues Gebührenmodell für Kartenzahlungen im EC-Cash/Girocard-System geeinigt. Laut Weat-Geschäftsführer Jochen Wolf sieht es eine Gebühr für Kartenzahlungen mit Geheimnummer in Höhe von 0,2 Prozent vom Umsatz vor, mindestens 1 Cent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats