Target lässt IT von IBM managen


Der US-amerikanische Einzelhändler Target hat einen Zehnjahres-Vertrag über das Management seiner Großrechner-Infrastruktur mit dem IT-Konzern IBM Global Services abgeschlossen. Über den Wert des Vertrages bewahren die Unternehmen Stillschweigen. Durch ein vereinbartes On-Demand-Preismodell zahlt Target nur für tatsächlich von IBM erbrachte Dienstleistungen. Target und IBM arbeiten schon seit mehreren Jahren zusammen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats