RFID-Technik Target lässt Textilien funken


Der Kaufhaus-Betreiber Target will RFID-Technik in seinen Etiketten nutzen, um die Warenverfügbarkeit und den Instore-Pickup-Service online bestellter Waren zu verbessern. Das berichtet Target-Manager Keri Jones in einem Firmenblog-Eintrag.
Bis Jahresende will der Händler die RFID-getaggten "Smart Labels" in einigen Filialen testen, um diese dann 2016 in allen Stores einzusetzen. Der Pilot sta

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats