Transporte Tchibo prüft Jade-Weser-Port


Tchibo wird seine Import-Container aus Fernost möglicherweise künftig über den Tiefwasserhafen Wilhelmshaven (Jade-Weser-Port), statt über die etablierten Seehäfen, beziehen. Wie der Betreiber des nicht annähernd ausgelasteten Jade-Weser-Ports, Eurogate, mitteilt, laufen erste Testverladungen. Die ankommenden Container mit Nonfood-Produkten für Tchibo werden direkt vom Schiff auf die Bahn gesetzt und nach Bremen transportiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats